Positionierhilfen

Positionierhilfen

Hydraulisch oder mechanisch?

Das hydraulische Stativ hat in der Anwendung den Vorteil, dass bereits bei relativ leichtem Anziehen des Handrads eine große Feststellkraft erreicht wird, während bei dem mechanischen Stativ eine deutlich größere Handkraft benötigt wird, um alle Gelenke fest anzuziehen. Demgegenüber ist das mechanische Gelenk wartungsärmer und kann auch bei höheren Außentemperaturen eingesetzt werden.

Link zu Loy Gammagraphie Katalog

SKU NZ4-0500 - NZ4-0504 (siehe Beschreibung) Category Tag

Beschreibung

Nr. Variante
NZ4-0500(06-0103) Ellipsenzange 460, hydraulische Feststellung, mit Spannprisma, FFA 0 – 460 mm, für Rohre 10 – 90 mm AD
NZ4-0501(06-0104) Ellipsenzange 560, hydraulische Feststellung ,mit Spannprisma, FFA 0 – 560 mm, für Rohre 10 – 90 mm AD
NZ4-0502(06-0107) Ellipsenzange 510, mechanische Klemmung, mit Spannprisma, FFA 0 – 510 mm
NZ4-0503(06-0108) Ellipsenzange 440, hydraulische Feststellung, mit Spannprisma, FFA 0-440 mm, für Röhre 10-90 mm AD, hier: ohne Stativ Verlängerung
NZ4-0504(06-0106) Ellipsenzangen-Bausatz 830, 4-teilig, für Röhre 10-90 mm AD, FFA 0-830 mm, vier verschiedene Längen kombinierbar, Werkzeug enthalten, robuster Transportkoffer
Kontakt

Email: 
Tel.:     0911 – 67 362 3
Fax.:    0911 – 688 07 41

Kontaktieren Sie uns